Unternehmen / Energie

Gurit steigert Umsatz

Der Spezialkunststoffhersteller konnte seinen Umsatz in den ersten neun Monaten steigern. Unterstützung erhielt er dabei von der Währungsfront.

(AWP) Der Spezialkunststoffhersteller Gurit hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 deutlich mehr umgesetzt als in der gleichen Vorjahresperiode. Konkret fuhr das Unternehmen einen Umsatz von 295,3 Mio. Fr. ein. Das sind 9,8% mehr als vor einem Jahr.

Dabei erhielt Gurit Unterstützung von der Währungsfront. Ohne diese wäre der Umsatz lediglich um 6% gestiegen, teilte das Ostschweizer Unternehmen, das Spezialkunststoff für Trams, Windturbinenblätter, Yachten oder Flugzeuge herstellt, am Dienstagabend in einem Communiqué mit.

Damit hat Gurit die Erwartungen der Finanzgemeinde leicht übertroffen. Analysten hatten im Durchschnitt gemäss der Nachrichtenagentur AWP mit einem Umsatz von 294,6 Mio. Fr. gerechnet.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.