Unternehmen / Industrie

Haefner erhöht S+B-Anteil

Grossaktionär und VR-Mitglied Martin Haefner erwirbt weitere Aktien von Schmolz + Bickenbach. Die Titel profitieren.

Martin Haefner hat seinen Anteil an Schmolz + Bickenbach (STLN 0.3175 1.11%) leicht erhöht. Gemäss Angaben der SIX hat ein exekutives VR-Mitglied zwischen dem 10. und dem 17. Mai in sechs Schritten kumuliert rund 3,38 Mio. S+B-Aktien erworben.

Beim Käufer handelt es sich um Martin Haefner, wie FuW erfahren hat. Der Besitzer der Automobilgruppe Amag ist bereits S+B-Grossaktionär mit einem Anteil von 17% sowie VR-Mitglied des Stahlkonzerns. Zu Marktpreisen hatten die erworbenen Titel einen Wert von kumuliert etwa 1,5 Mio. Fr. und machen rund 0,3% des Kapitals aus.

Die Käufe begannen zum Kurs von 41 Rappen. Vor einem Jahr kosteten die Valoren noch das Doppelte. Dank Haefners Nachfrage nach den Titeln sowie Käufen durch Trittbrettfahrer haben die Papiere an Wert gewonnen und notieren nun um 0.50 Fr.

Leser-Kommentare