Unternehmen / Technologie 14:39 - 24.03.2017

Harper Reed: Als Nerd im Dienst der Zukunft

Harper Reed fällt nicht nur auf, sondern hat bei PayPal auch einiges zu sagen.
lesen sie mehr
zum Stichwort

Harper Reed ist ein Nerd – und das im besten Sinne des Wortes. Beim Treffen wirft der 39-Jährige zunächst einen Blick auf die Smartwatch des Gegenüber und debattiert über die Vor- und Nachteile der intelligenten Uhr, vergleicht sie mit seiner. Dann geht es los – und Reed strotzt vor Selbstbewusstsein: Er sei wohl einer der coolsten Typen jemals, ist in seiner Selbstbeschreibung im Netz zu lesen. Bei der Google-Suche finden sich Hunderte Bilder, auf denen er durch seine punkige Frisur und Variationen seiner Bartmode auffällt. Doch Reed auf Äusseres zu beschränken, würde zu kurz greifen. Er hat was zu sagen – früher für die Wahlkampagne von Ex-Präsident Barack Obama, das hat ihn bekannt gemacht, jetzt für seinen aktuellen Arbeitgeber PayPal.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Mehr zum Thema