Unternehmen / Gesundheit

HBM Healthcare verkauft Turning-Point-Anteil

Die Beteiligungsgesellschaft kann ihren Anteil an dem Portfoliounternehmen gewinnbringend verkaufen.

(AWP) Turning Point Therapeutics wird für insgesamt 4,1 Mrd. $ vom US-Riesen Bristol Myers Squibb übernommen. Der Übernahmepreis von 76 $ pro Aktie entspreche einer Prämie von rund 122% auf den Schlusskurs vom 2. Juni, teilte HBM am Freitagabend mit. Per Freitag halte HBM auf Basis des Übernahmepreises Aktien im Wert von 66 Mio. $. HBM ist laut eigenen Angaben seit 2018 Aktionär, als sich das Unternehmen noch in Privatbesitz befand.

Der Abschluss der Transaktion werde für das dritte Quartal 2022 erwartet, hiess es weiter. Turning Point ist laut Communiqué ein Unternehmen für Präzisionsonkologie mit einer Pipeline von Präparaten in der klinischen Entwicklung, die auf die wichtigsten Einschränkungen bestehender Krebstherapien abzielen.