Unternehmen / Finanz

HBM schliesst Aktienrückkaufprogramm ab

Die Beteiligungsgesellschaft hat ihr Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen und startet sogleich ein neues.

(AWP) Die Beteiligungsgesellschaft HBM Healthcare (HBMN 265.50 -0.38%) Investments AG hat ein seit Juni 2019 laufendes Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen. Gleichzeitig kündigte die Gesellschaft in einer Medienmitteilung vom Dienstag den Start eines neuen Programms an.

Im Rahmen des abgelaufenen Programms wurden keine Namenaktien über die zweite Handelslinie an der SIX Swiss Exchange zurückgekauft. Das neue Aktienrückkaufprogramm soll eine Volumen von maximal 696’000 Namenaktien oder 10% der im Handelsregister eingetragenen Namenaktien umfassen. Sie sollen zurückgekauft und durch Kapitalherabsetzung vernichtet werden.

Das neue Rückkaufprogramm werde über eine separate Handelslinie an der SIX Swiss Exchange abgewickelt. Es beginnt laut HBM am 29. Juni 2022 und dauert bis längstens am 27. Juni 2025.

Leser-Kommentare