Unternehmen / Gesundheit

Helvetia-Aktionär Meag verkauft Aktienpaket

Der deutsche Helvetia-Aktionär Meag verkauft ein Aktienpaket des Schweizer Versicherers von 2,41%.

(AWP) Der deutsche institutionelle Vermögensverwalter Meag trennt sich von einem Aktienpaket von 2,41% am Versicherer Helvetia (HELN 81.85 -1.27%). Der der Münchener Rück (MUV2 240.6 0.21%) gehörende Asset Manager will für insgesamt rund 110 Mio. Fr. 1,3 Mio. Helvetia-Aktien in einem beschleunigten Bookbuildingverfahren veräussern.

Der Preis liegt bei 85,25 Fr., teilte die als Bookrunner fungierende Credit Suisse (CSGN 9.792 -2.42%) am Mittwoch nach der Schliessung der Bücher um 8:30 Uhr mit. Das ist das untere Ende der zuvor genannten Spanne von 85,25 bis 85,65 Fr. und ein Discount von 2,7 %.

Am Vortag hatten die Helvetia-Aktien den Börsenhandel bei 87,65 Fr. geschlossen. Der Erlös liege bei 110 Mio. Fr. Das Angebot sei überzeichnet gewesen.

Leser-Kommentare