Unternehmen / Konsum

Hochdorf mit wichtigem Signal

Analyse | Der angeschlagene Milchverarbeiter publiziert erneut eine Gewinnwarnung. Im Fokus des neuen Verwaltungsrats steht die Integration der Töchter.

Bei Hochdorf kriselt es weiter. Der Milchverarbeiter hat am Montagmorgen zum wiederholten Mal eine Gewinnwarnung publiziert: Das Ergebnis im ersten Halbjahr werde tiefer ausfallen als bisher erwartet. Das kommt wenig überraschend. Zudem will der neue Verwaltungsrat «die Strategie schärfen bis Ende Juli und anschliessend detailliert über die Zukunftspläne und den finanziellen Ausblick orientieren».

Grund für den prognostizierten Gewinnrückgang seien Herausforderungen mit der Integration der in den vergangenen Jahren erworbenen Tochtergesellschaften. Genaueres schreibt der Verwaltungsrat in der Mitteilung vom Montag nicht. Aber die Probleme haben sich bereits 2018 abgezeichnet.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare