Unternehmen / Industrie

Holcim übernimmt polnischen Anbieter von Bauspeziallösungen

Der Zementkonzern gewinnt mit der Übernahme von Izolbet einen Anbieter von Bauspeziallösungen.

(AWP) Der Zementkonzern Holcim (HOLN 48.00 +0.82%) hat einen Zukauf in Polen getätigt. Übernommen wird mit Izolbet ein Anbieter von Bauspeziallösungen. Einen Übernahmepreis nennt Holcim nicht.

Izolbet habe in den letzten drei Jahren ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielt, wie Holcim am Donnerstag mitteilte. Dies gelte auch für das Ergebnis auf Stufe Ebitda. Mit der Akquisition stärke Holcim zudem seine Präsenz im Bereich Renovierung, Wärmedämmung sowie Ausbau und ergänze damit auch die jüngste Investition in eine neue Produktionsanlage für Trockenmörtel in Krakau.

Izolbet beschäftigt rund 170 Mitarbeitende und verfügt über vier Produktionsstätten in Budzyn, Gostynin, Kleszczów und Chmielów. Die Transaktion muss noch von den polnischen Wettbewerbsbehörden (UOKiK) genehmigt werden. Holcim rechnet mit einem Entscheid in der zweiten Hälfte des Jahres.

Leser-Kommentare