Blogs / Momentum

Hot Corner: Fragile Gesundheit

Der US-Börsenneuling Oscar Health wittert als Gesundheitsversicherer wegen Corona bessere Geschäftschancen.

Thomas Hengartner

Zuerst floppten Mario Schlosser und Joshua Kushner, Bruder des Trump-Schwiegersohns Jared Kushner. Sie hatten 2007 zusammen ihr Business-Glück mit einem Start-up-Anbieter von Online-Videospielen versucht. Bald entstand ein Lizenzstreit mit einem Wettbewerber. 2013 gaben die beiden Jungunternehmer dieses Projekt auf, denn zwischenzeitlich waren sie mit einem Versicherungsdienst an den Start gegangen.

Den Online-Krankenversicherer namens Oscar Health platzierten sie im März 2021 an der New Yorker Börse (NYSE: OSCR, Kurs 8.76 $, Marktkapitalisierung 1,8 Mrd. $). Die zu 39 $ emittierten Aktien sind jedoch seit dem ersten Handelstag stetig zurückgefallen, was den Börsenneuling im Kontext des mehrheitlich guten IPO-Jahrgangs 2021 zu einem Aussenseiter macht. Und nun droht eine Klage von Aktionärsvertretern.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?