Blogs / Momentum

Hot Corner: Mehr als ein Biotech-Hype

Bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff leistet das chinesische Biotech-Unternehmen Hangzhou Tigermed wichtige Grundlagenarbeit.

Ivo Ruch

Beflügelt durch die Investorenfantasie für einen erfolgreichen Corona-Impfstoff kannten viele Gesundheitsaktien in den letzten Wochen kein Halten mehr. Dabei handelt es sich in erster Linie um Unternehmen, die an Wirkstoffen zur Behandlung von Covid-19 forschen.

Weniger in den Schlagzeilen waren hingegen Gesellschaften, welche die wichtige Basis für eine breite Nutzung eines Impfstoffs schaffen. Dazu gehört Hangzhou Tigermed Consulting (Börse Shenzhen: 300347; Kurs 105.55 Yuan; Marktkapitalisierung: 89.7 Mrd. Yuan, umgerechnet 11,8 Mrd. Fr.). Die Chinesen sind spezialisiert auf das Durchführen von Medikamententests. Sie rekrutieren Patienten, gestalten die Tests und analysieren die Daten. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

René Jaeggi 11.08.2020 - 16:59

Interessant! zu prüfen!