Unternehmen / Finanz

Hypo-Lenzburg-CEO: «Warum wollen Banken nicht zu Fintechs werden?»

Marianne Wildi, Chefin der Hypothekarbank Lenzburg, spricht im Vorfeld der Konferenz «Fintech 2017 – Drivers of Change» über die digitale Strategie ihres Instituts.

Ihre Bank verbinde traditionelles Banking und moderne IT, sagt Marianne Wildi, CEO der Hypo Lenzburg, im Video-Interview mit «Finanz und Wirtschaft» (siehe oben). Wildi ist eine von vielen Teilnehmerinnen der Konferenz «Fintech 2017 – Drivers of Change» am 9. März im Dolder Grand in Zürich.

Dort werden sich weitere Bank-CEO, Start-up-Unternehmer und führende Experten mit den treibenden Kräften des digitalen Wandels und strategisch relevanten Fragen für den Finanzplatz auseinandersetzen. Am selben Abend werden zudem wieder die «Swiss FinTech Awards» verliehen. Tickets und weitere Infos finden Sie hier.