Märkte / Immobilien

Hypozinsen sinken nach erster Panik bereits wieder

Thomas Jordans Leitzinserhöhung machte Hypothekarzinsen so teuer wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das war offenbar eine Übertreibung.

Peter Burkhardt

Am 16. Juni kam es zum Paukenschlag für Schweizer Eigenheimbesitzerinnen und -besitzer – und für die, die es noch werden wollen: Nationalbankpräsident Thomas Jordan verkündete, den Leitzins überraschend stark anzuheben. Unmittelbar danach zogen die Zinssätze für feste und kurzfristige Hypotheken so markant an wie seit mehr als einem Jahrzehnt nicht.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?