Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Immo-Service
Märkte / Immobilien

Im Stockwerkeigentum gelten besondere Regeln

Besitzer einer Eigentumswohnung können anders als Hausbesitzer nicht allein über die Entwicklung ihrer Immobilie entscheiden.

Endlich im eigenen Heim – diesen Wunsch haben sich in den letzten Jahren in der Schweiz viele Menschen erfüllt. Insgesamt wohnten 2017 fast 40% der Bevölkerung in den eigenen vier Wänden. Im Jahr 2000 waren es erst 31% gewesen. Manche fanden dabei ihr Zuhause in einem Haus, manche in einer Eigentumswohnung. Wobei der Anteil der Wohnungen zugenommen hat: Pro Jahr werden in der Schweiz etwa 14 000 neue Einheiten gebaut – fast doppelt so viele wie Einfamilienhäuser. Vor fünfzehn Jahren war das Verhältnis fast ausgeglichen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare