Märkte / Aktien

In diesen Aktien wittern Bären jetzt Beute

Die zunehmenden Turbulenzen an den Finanzmärkten schaffen ideale Voraussetzungen für Leerverkäufer. Diese Unternehmen sind in ihrem Visier.

Noch ist das Jahr nicht abgeschlossen. Die meisten Investoren wird die Performance ihres Portfolios aber kaum begeistern. Einen soliden Ertrag hat 2018 bislang so gut wie keine Anlageklasse erzielt. Das gilt auch für amerikanische Aktien. Der S&P 500 hat seit dem Rekordhoch von Ende September über 6% eingebüsst.

Nahezu 40% der Titel im US-Leitindex haben sogar mehr als 20% korrigiert. Mit Blick auf die anfällige Verfassung der Weltkonjunktur und die weniger lockere Geldpolitik der Zentralbanken würde es nicht überraschen, wenn es an den Märkten weiterhin ruppig zugeht.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.