Unternehmen / Immobilien

Ina Invest verfolgt ehrgeizige Wachstumspläne

Die Immobiliengesellschaft will bis 2027 in einer höheren Liga spielen. Das Ziel lautet 2 Mrd. Fr. Portfoliowert.

Das Immobiliensegment der SIX erhält ­Zuwachs. Am 12. Juni soll der Handel mit den Aktien von Ina Invest aufgenommen werden. Damit wird die Auswahl grösser für Anleger, die am Geschäft mit Miet­wohnungen und Stockwerkeigentum teilhaben möchten. Denn die vom Baukonzern Implenia abgespaltene Holdinggesellschaft legt darauf ihren Fokus. 

Die Ausgangslage ist mit einem Port­folio im Wert von gut 280 Mio. Fr. überschaubar. Ina Invest reiht sich damit auf einem hinteren Rang der inzwischen neunzehn an der SIX kotierten Immobiliengesellschaften (inkl. der vor der Dekotierung stehenden BFW Liegenschaften) ein.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare