Märkte / Emerging Markets

Indien gibt sich ein Wahlbudget

In dem drei Monate vor den Parlamentswahlen vorgelegten Interimsbudget wird mit Zahlenakrobatik der Spagat zwischen der Bekämpfung des Haushaltsdefizits und dem Stimmenfang gemacht.

Das Ausgabedefizit in dem bis Ende März dauernden laufenden Finanzjahr soll von den projizierten 4,8 auf 4,6% gedrückt werden. Doch Finanzminister Palaniappan Chidambaram macht mit der bis Mitte Jahr dauernden Senkung der Ausgabesteuer von 12 auf 10% auch Konzessionen an das Stimmvolk. Möglich macht die Quadratur des Kreises die Verschiebung von geplanten Ausgaben, so etwa im Infrastrukturbereich.

Herabstufung der Bonität angedroht

Mit der Eindämmung der aus dem Ruder gelaufenen Staatsausgaben reagiert Chidambaram auf die im November von der Ratingagentur Standard & Poor’s  angedrohte Herabstufung der Kreditwürdigkeit für den Fall, dass es der Regierung nicht gelingen wird, der Konjunktur grösseren Schwung zu verleihen. Der Entzug der Kategorie Investment Grade würde die Schuldenbedienung deutlich erschweren.

Mit der Senkung des Haushaltsdefizits soll vor allem die Inflation bekämpft werden. Die Konsumentenpreise sind im Januar 8,8% gestiegen. Die Reserve Bank of India (RBI) will die Teuerung bis Ende 2014 auf noch 6% drücken. RBI-Gouverneur Raghuram Rajan sagte Anfang Februar, dass dieses Ziel nur durch eine grössere Ausgabendisziplin der Regierung erreicht werden könne.

18% höhere Fiskaleinnahmen?

Das vom obersten Zahlmeister der Nation diese Woche gezeichnete optimistische Szenario basiert auf 18% höheren Fiskaleinnahmen. Ökonomen der HSBC (HSBAl 5.34 -3.08%) nennen dieses Ziel ambitiös, hat sich das Wirtschaftswachstum doch seit 2010 auf wahrscheinlich unter 5% in diesem Finanzjahr halbiert. Leif Lybecker Eskesen, der Indienvolkswirt der britischen Grossbank, nennt den von Finanzminister Chidambaram vorgelegten Haushaltsentwurf denn auch ein «Wahlbudget». Die Börse Mumbai hat am Dienstag in den ersten fünf Stunden im Handel mit einem Plus von 1% auf den am Montag vorgelegten Haushaltentwurf reagiert.