Unternehmen / Industrie

Inficon übertrifft Erwartungen

Analyse | Das Technologieunternehmen meistert das Auftaktquartal gut und bleibt für 2020 «verhalten positiv».

Inficon legt Widerstandsfähigkeit an den Tag. Von einer Guidance für 2020 sieht das auf Vakuuminstrumente, Sensortechnologie und Prozesskontrollsoftware spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Bad Ragaz (Kt. SG) zwar weiterhin ab. Doch die Aussichten für das laufende Jahr beurteilt es trotz Coronapandemie nach wie vor «verhalten positiv».

Nach dem mehrwöchigen Shutdown in China und Einschränkungen in verschiedenen asiatischen Gruppengesellschaften sei Inficon zurück im Normalbetrieb, heisst es im Abschluss zum ersten Quartal.

«Voll operativ»

Die Hauptwerke in den USA, in Deutschland und in Liechtenstein seien voll operativ, teils mit Sondergenehmigungen, unter strengen Auflagen, mit alternativen Schichtmodellen und Remote Office. Die «hohe Nachfrage der Kunden» könne so zeitgerecht erfüllt werden.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?