Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Inficon übertrifft die Erwartungen

Das Technologieunternehmen steigert sich im Auftaktquartal markant. Anleger nehmen ob der stattlichen Bewertung Gewinne mit.

Die Zahlen von Inficon zum ersten Quartal beeindrucken – ungeachtet der güns­tigen Vergleichsbasis aus dem Vorjahr. Umsatz, Betriebsgewinn (Ebit) und Gewinn des Anbieters von Vakuuminstrumenten, Sensortechnologie und Prozesskontrollsoftware aus Bad Ragaz, St. Gallen, liegen klar über den Erwartungen.

Das Jahr habe gut angefangen, hatte CEO Lukas Winkler Mitte März an der Jahres­konferenz gesagt. Dass es so gut beginnt, hat nun aber doch überrascht.

Prognose nach oben offen

Ebenfalls erfreulich: Obwohl das kräftige Umsatzwachstum massgeblich vom Zielmarkt Semi & Vakuumbeschichtung (Semi steht für Semiconductor respektive Halbleiter) getragen wird, ist es breit ­abgestützt. Die einzige Ausnahme ist der kleinste der vier Zielmärkte: Sicherheit & Energie. Dieses Geschäft hängt stark von staatlichen Grossaufträgen ab.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.