Unternehmen / Immobilien

Intershop erhält Baubewilligung für AuPark

Die Immobiliengesellschaft darf ihr Entwicklungsprojekt AuPark in Wädenswil bauen, dies aber nur bei Erfüllung gewisser Auflagen.

(AWP) Die Intershop (ISN 629.00 +0.16%) Holding hat bei ihrem Entwicklungsprojekt AuPark in Wädenswil eine wichtige Hürde genommen. Die Immobiliengesellschaft hat die Baubewilligung mit detaillierten Auflagen erhalten. Diese würden nun vertieft geprüft, teilte Intershop am Mittwochabend mit.

Auf dem AuPark sind rund 230 neue Wohnungen mit einer ergänzenden Quartierversorgung geplant. Zudem wird der Kanton Zürich dort die Mittelschule für das linke Zürichseeufer realisieren. Zudem ist inmitten der Anlage als Begegnungszone für die Bevölkerung von Au ein öffentlicher Park mit Spielplatz vorgesehen.

Leser-Kommentare