Unternehmen / Immobilien

Investis kauft Home Service

Die Immobiliengesellschaft hat das Zürcher Dienstleistungsunternehmen Home Service erworben. Es erzielte letztes Jahr einen Umsatz von 15,5 Mio. Fr.

(AWP/GA) Investis (IREN 107.50 +0.47%) baut ihren Dienstleistungsbereich mit dem Kauf der Zürcher Gesellschaft Home Service weiter aus. Das 1981 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit rund 150 Mitarbeitenden einen Umsatz von 15,5 Mio. Fr. Investis kam damals im Segment Real Estate Services auf 160 Mio. Fr. Umsatz.

Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart, teilte Investis am Freitagabend nach Börsenschluss mit. Home Service sei in den Bereichen Hauswartung, technischer Dienst und Gartenpflege vor allem in den Kantonen Zürich, Thurgau und St. Gallen tätig, hiess es weiter. Diese geografische Abdeckung ergänze jene der zur Investis-Gruppe zählenden Standorte von Hauswartprofis und Rohr gut. Home Service soll den Namen behalten und als eigenständiges Unternehmen vom bisherigen Standort in Zürich-Oerlikon aus arbeiten. Dabei würden alle Mitarbeitenden übernommen.

Die Aktien von Investis zählen zu den stabileren Immobilienwerten an der SIX. Auch am Montag waren sie zum Handelsstart gefragt (+2,5%). Seit Anfang Jahr gaben sie 2,5% nach, während der Branchenindex 10% einbüsste.

Leser-Kommentare