Unternehmen / Schweiz

Swisscom: Italien soll Zusammenarbeit mit Huawei verbieten

Insidern zufolge wurde der Swisscom-Tochter Fastweb untersagt, beim Aufbau des 5G-Netzes mit dem chinesischen Ausrüster zu arbeiten.

(AWP) Die italienische Regierung hat einem Insider zufolge dem Telekommunikationsanbieter Fastweb untersagt, beim Aufbau seines 5G-Mobilfunknetzes mit dem umstrittenen chinesischen Ausrüster zusammenzuarbeiten. Die Regierung habe ihr Veto gegen die Kooperation eingelegt und die Swisscom-Tochter Fastweb aufgefordert, ihre Lieferantenbasis zu verbreitern, sagte ein Insider, wie die Nachrichtenagentur Reuters schreibt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?