Märkte / Aktien

«Jetzt kommt die Zeit defensiver Aktien»

Gérard Piasko, CIO Maerki Baumann, rechnet für nächstes Jahr mit weniger starkem Gewinnwachstum und setzt auf Titel, die nicht konjunkturabhängig sind.

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Gérard Piasko bei verschiedenen Banken als Chief Investment Officer (CIO) tätig. Zu seinen Stationen zählen ­Julius Bär, Sal. Oppenheim und Deutsche Bank. Vor knapp vier Jahren hat er den Posten des CIO bei Maerki Baumann & Cie übernommen. Die in Zürich ansässige Privatbank betreut Vermögen im Wert von ungefähr 9 Mrd. Fr., wovon mehr als vier Fünftel Schweizer Kunden gehören.

Piasko hat sich als weitsichtiger Anlageberater einen Namen gemacht mit seiner deutlichen Aktienreduktion vor dem Platzen der Dotcom-Blase und der Warnung vor der Finanzkrise 2008 sowie der Eurokrise 2011. Nach dem Studium in Jura und Makroökonomie an der Universität Zürich hat er in den USA an der Berkeley-Universität in Kalifornien sowie an der Columbia-Universität in New York studiert.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?