Unternehmen / Industrie

Kardex wächst sehr gut aus eigener Kraft

Analyse | Das Lagerlogistikunternehmen steigert die Profitabilität erneut. Trotz hoher Barmittel in der Bilanz bleibt das Management mit Akquisitionen vorsichtig.

Kardex hat das profitable Wachstum 2016 fortgesetzt. Anders als im Vorjahr profitierte das auf Lagerlogistik spezialisierte Unternehmen dieses Mal nicht von der Währungsumrechnung in Euro. Die Börse quittierte das Ergebnis, das die Prognose der Finanzanalysten übertraf, zunächst mit einer deutlichen Kursavance. Dann setzten Gewinnmitnahmen ein.

Wie in den Vorjahren wuchs das Betriebsergebnis deutlich stärker als der Umsatz. Erneut erwirtschaftete das Unternehmen eine prozentual zweistellige operative Marge. Da Kardex für das Geschäft verhältnismässig wenige Mittel einsetzen muss, resultierte auf dem eingesetzten Kapital wiederum eine hohe Rendite (ROCE) von mehr als 40%.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.