Unternehmen / Industrie

Klingelnberg auf Kurs

Gemäss vorläufigen Zahlen hat das Maschinenbauunternehmen einen Umsatz und einen Betriebsgewinn innerhalb der Prognose erzielt.

(AWP) Das Maschinenbauunternehmen Klingelnberg (KLIN 32.7 0%) hat im Geschäftsjahr 2018/19 (per Ende März) einen Umsatz und einen Betriebsgewinn innerhalb der im vergangenen November abgegebenen Prognose erzielt.

Gemäss den vorläufigen Zahlen liege der Nettoumsatz genau innerhalb des angestrebten Zielbandes von 270 bis 280 Mio. €, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Für den Betriebsgewinn auf Stufe Ebit hatte das Unternehmen einen Wert von 29 bis 30 Mio. vorhergesagt, dies unter Ausklammerung der einmaligen Kosten für den vor knapp einem Jahr erfolgten Gang an die Schweizer Börse. Der Betriebsgewinn werde nun zwischen 29 und 31 Mio. € liegen und damit am oberen Ende der kommunizierten Erwartungen.

Die endgültigen Zahlen werden am 9. Juli 2019 publiziert.

Leser-Kommentare