Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Immobilien

Konkurrenz am Hypothekarmarkt wächst

Tiefe Zinsen und ein grösseres Onlineangebot sorgen für mehr Wettbewerb. Kunden erhalten mit Verhandlungsgeschick noch günstigere Kredite.

0,62% für eine zweijährige Festhypothek – die Migros Bank macht es derzeit möglich. Seit einigen Wochen bietet sie einen Rabatt von 30% beim Neuabschluss eines Immobilienkredits mit einer Laufzeit bis fünf Jahre. Wenn man die Hypothek gleich online abschliesst, wird dem Kunden eine zusätzliche Vergünstigung von 300 Fr. versprochen. Damit gehört die Bank neu zu den günstigsten Anbietern am Schweizer Markt.

Was steckt hinter der Aktion? Man wolle sich im umkämpften Hypothekarmarkt mit attraktiveren Angeboten noch besser positionieren, schreibt die Migros Bank auf Anfrage. Der Rabatt soll wohl neue Kunden anlocken und Marktanteile sichern. Denn die Konkurrenz zwischen den Banken wächst, aber auch der Druck durch Versicherer und Pensionskassen nimmt zu.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.