Kultur- revolution

Von Helmut Hetzel Den Haag «Seine Augen strahlen alles aus, was er in sich trägt: Spott und Häme, Ironie, Selbstgenügsamkeit, Bildung, Intellekt, Liebe, Gemeinheit, Arroganz. Diesen Augen kann man nicht ausweichen. Wer mit ihm debattiert, sollte sich eine Sonnenbrille aufsetzen.» So wird das Enfant terrible der niederländischen Politik, Pim Fortuyn, in der Amsterdamer «Volkskrant» beschrieben. … Continue reading Kultur- revolution