Unternehmen / Industrie

LafargeHolcim prüft Verkauf von Brasilien-Geschäft

Der Zementkonzern erwägt laut einem Medienbericht eine Devestition der Brasilien-Einheit. Diese könnte bis zu 1,5 Mrd. $ wert sein.

(AWP/DY) Der Baustoffkonzern LafargeHolcim zieht offenbar einen Verkauf seines Geschäfts in Brasilien in Erwägung. Eine Devestition der Brasilien-Einheit werde geprüft, heisst es in einem Artikel der Nachrichtenagentur Bloomberg, welche sich dabei auf mit der Sache vertraute Kreise bezieht.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?