Unternehmen / Industrie

LafargeHolcim überrascht positiv

Analyse | Der Zementhersteller übertrifft mit seinen Resultaten für das erste Quartal die Erwartungen klar. Die Aktien sind nach wie vor moderat bewertet.

«Ich könnte mir keinen besseren Jahresstart wünschen», sagte LafargeHolcim-CEO Jan Jenisch am Mittwoch an einer Telefonkonferenz. Tatsächlich hat der Baustoffkonzern mit den Zahlen für das erste Quartal positiv überrascht: Der Umsatz wuchs um 2% auf 5,96 Mrd. Fr. Der wiederkehrende Ebitda, der etwa Wertminderungen auf Betriebsanlagen oder Restrukturierungskosten ausklammert, stieg um 16% auf 809 Mio. Fr. (vor IFRS 16).

Mit diesen Ergebnissen hat LafargeHolcim die Erwartungen des Marktes klar übertroffen. Eine positive Überraschung war insbesondere der deutlich höhere operative Gewinn. Entsprechend fiel die Kursreaktion aus: LafargeHolcim gewannen über 2% und wurden vor dem Mittag zu 53.20 Fr. gehandelt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare