Unternehmen / Schweiz

Leclanché erweitert Angebot für Häfen und Schiffe

Der Batterienhersteller vergrössert sein Produktangebot im Bereich der Elektrifizierung von Häfen und Schiffen.

(AWP) Der Batteriekonzern Leclanché (LECN 0.77 +2.11%) erweitert sein Produkteangebot um eine Lösung im Bereich der Elektrifizierung von Häfen und Schiffen. Die Infrastruktur-Lösung erlaube es Hybrid- und vollelektrischen Schiffen, nach einer Fahrt im Hafen schnell aufgeladen zu werden, teilte der Anbieter von Energiespeicherlösungen am Donnerstag mit.

Erster Käufer der Lösung ist den Angaben zufolge die niederländische Damen Shipyards Group, ein weltweit tätiges Unternehmen mit mehr als 50 Werften. Leclanché sei von der Gruppe mit dem Bau und der Lieferung von Schnellladestationen für elektrische Fähren und den dazugehörigen elektrischen Speichersystemen auf dem kanadischen Ontariosee beauftragt worden.

Die Ladeinfrastruktur soll im nächsten Jahr für zwei E-Fähren der Damen-Gruppe installiert werden. Finanzielle Angaben zum Auftrag werden nicht gemacht.

Leser-Kommentare