Märkte / Aktien

Lehren aus der Börsengeschichte

Die Risikoprämien für Hochzinsanleihen signalisieren den Beginn eines Bärenmarktes. Doch nicht immer lag der Kreditmarkt in der Vergangenheit richtig.

Die Achterbahnfahrt an den globalen Finanzmärkten nimmt kein Ende. Nach einer kurzen Verschnaufpause zum Wochenstart trübte sich die Stimmung an den Börsen am Dienstag wieder ein. Nach dem miserablen Jahresauftakt treibt Anleger vor allem eine Frage um: Handelt es sich bei der aktuellen Schwäche lediglich um ein Zwischentief oder um den Beginn eines langanhaltenden Abwärtstrends?

Bei der Standortbestimmung hilft ein Schritt zurück: Langfristig folgt der Börsenzyklus stets dem gleichen Muster. Die Analysten der amerikanischen Grossbank Citigroup stellen den Ablauf als Uhr dar und unterscheiden vier Phasen, die Aktien und Unternehmensanleihen durchlaufen (vgl. Infografik unten).

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?