Unternehmen / Ausland

Lichtblick US-Aktien

Die Börsen in Amerika erleben einen spektakulären Bullenmarkt, die Zinsen steigen unaufhaltsam, und handelspolitische Differenzen trüben die Stimmung. Das ist aber kein Grund, die Segel zu streichen.

Was für ein Sommer: Anfang August erreichte Apple als erster US-Konzern einen Börsenwert von über 1 Bio. $, keinen Monat später wurde die Aktienhausse – die gemessen am S&P 500 seit dem 9. März 2009 andauert – zum längsten Bullenmarkt seit dem Zweiten Weltkrieg, und in den vergangenen Wochen erklommen alle Leitindizes in den Vereinigten Staaten Rekordhochs. Doch nun kommt der Herbst.

Der Arbeitsmarkt läuft heiss, das Federal Reserve strafft die geldpolitischen Zügel, und handelspolitische Querelen sowie die anstehenden Zwischenwahlen verunsichern die Anleger. Doch deswegen vollständig aus dem amerikanischen Aktienmarkt auszusteigen, wäre falsch. Denn es gibt sie noch, attraktive Titel mit langfristigem Wachstumspotenzial. Finanz und Wirtschaft hat zehn davon zusammengetragen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare