Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

LifeWatch empfiehlt Aevis-Offerte zur Ablehnung

Der Telemedizinanbieter empfiehlt, das Übernahmeangebot von Aevis Victoria abzulehnen. CEO Stephan Rietiker sagt: «Wir sind in Kontakt mit weiteren Interessenten.»

(AWP/GRI)  Bereits Anfang Februar hatte LifeWatch wissen lassen, dass weitere Angebote geprüft würden. Dieser Entscheid sei im Interesse des Unternehmens sowie aller Aktionäre gefallen, hiess es vor gut fünf Wochen dazu.

Die Offerte von Aevis Victoria sei weder im besten Interesse des Unternehmens noch der Aktionäre, teilte LifeWatch nun am Freitag mit. Zu diesem Schluss sei das Verwaltungsratskomittee aus vier unabhängigen VR-Mitgliedern gelangt. Der Verwaltungsrat habe deshalb unter Ausschluss der parteiischen Mitglieder diese ablehnende Empfehlung abgegeben.

Es werde mehr Wert für das Unternehmen und die Aktionäre geschaffen, indem LifeWatch die eingeschlagene Strategie im Alleingang oder in Verbindung mit einem geeigneten industriellen Partner weiterverfolge, so die weitere Begründung. Auf Anfrage von «Finanz und Wirtschaft» bestätigt CEO Stephan Rietiker: «Wir sind in Kontakt mit mehreren weiteren Interessenten aus verschiedenen Lagern. Darunter befinden sich auch Unternehmen aus der Industrie.»

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.