Unternehmen / Konsum

Lindt & Sprüngli erhöht Dividende

Analyse | Der Schokoladehersteller hält am Wachstumsziel fest. Steigende Kakaopreise sind eine Herausforderung.

Die Lindt-Aktionäre können sich freuen. Das Unternehmen schüttet aus Anlass des 175-jährigen Bestehens eine Jubiläumsdividende aus, 175 Fr. je PS und 1750 Fr. je Namenaktie. Die deutlich gesteigerte Ausschüttung für 2019 ist nicht allein Folge des runden Geburtstags des Konzerns, sondern ebenso Resultat des starken freien Cashflows. Auch für das laufende Jahr will Lindt an einer aktionärsfreundlichen Ausschüttungspolitik festhalten, wie CEO Dieter Weisskopf an einer Medien- und Ana­lystenkonferenz festhielt. Überflüssigen Cash zu halten und darauf Negativzinsen zu zahlen, sei kein Thema. Ein Aktienrückkauf sei immer eine Option.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Peter Abplanalp 22.03.2020 - 20:23

Danke. Eine interessante und gut gestaltete Info.