Unternehmen / Konsum

LM Group steigert Umsatz und Gewinn

Der Online-Reiseanbieter gibt sich zuversichtlich, für das Gesamtjahr die Ziele zu erreichen.

(AWP) Der Online-Reiseanbieter LM Group hat im ersten Quartal 2019 den Umsatz gesteigert und den Betriebsgewinn Ebitda mehr als verdoppelt. Mit Blick auf das Gesamtjahr 2019 ist die Gruppe zuversichtlich, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Das Bruttoreisevolumen stieg im ersten Jahresviertel 19% auf 729 Mio. €, wie die frühere Lastminute.com am Donnerstag mitteilte. Der Gruppenumsatz nahm 15% auf 82,4 Mio € zu, und der bereinigte Betriebsgewinn auf Stufe Ebitda lag mit 18,2 Mio. nach 8,2 Mio in der Vorjahresperiode mehr als doppelt so hoch.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?