Unternehmen / Konsum

Lmgroup sieht im Kerngeschäft Potenzial

Analyse | Der Online-Reiseanbieter wächst im ersten Halbjahr solide. Zusätzliche Expansionsmöglichkeiten sieht er im Geschäft mit umfassenden Urlaubspaketen.

Kevin Buri

Lmgroup, ehemals Lastminute.com, hat im ersten Halbjahr 2018 Umsatz und Betriebsgewinn deutlich gesteigert. Zusammen mit den Halbjahresresultaten präsentierte der Online-Anbieter für Reisen und Freizeit erstmals auch einen Ausblick auf das Gesamtjahr. Die Integration der über die Jahre zugekauften Unternehmen verläuft positiv, und erste Synergieeffekte sollten sich im zweiten Halbjahr günstig auf das Ergebnis auswirken. Die Lmgroup strebt eine kontinuierliche Effizienzsteigerung an, um die Margen auf den verkauften Produkten weiter erhöhen zu können.

Der Umsatz von Lmgroup stieg im ersten Halbjahr 2018 gegenüber der gleichen Vorjahresperiode 10,7% auf 144,2 Mio. €. Der bereinigte Betriebsgewinn auf Stufe Ebitda konnte 8,4% auf 10,3 Mio. € verbessert werden. Unter dem Strich blieben dem Unternehmen 0,2 Mio. € Gewinn, nach 0,1 Mio. € im ersten Halbjahr 2017.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare