Einfache Situationsbeschreibungen sind so beliebt, weil sie jeder versteht. Dazu gehören «neues Hoch» und «neues Tief» – völlig inhaltsfrei, weil nämlich jedes neue Hoch oder Tief das letzte gewesen sein könnte.

Die Aktie von Logitech hat Ende August ein neues Allzeithoch erreicht, und so ein neues Hoch kommt ja in der Regel nicht allein. Wird über das erste neue Hoch berichtet, strahlt das offensichtlich für manche Investoren so etwas wie Unumstösslichkeit oder Sicherheit aus. Das ist deshalb der Zeitpunkt, an dem sich die zögerlichen Investoren aus der Deckung wagen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare