Unternehmen / Gesundheit

Lonza wird Herstellungspartner für Impfstoffkandidaten

Das Chemieunternehmen wird für die Pharmagesellschaft Altimmune den möglichen Coronaimpfstoff Adcovid herstellen.

(AWP) Lonza wird für das US-Biopharmaunternehmen Altimmune einen möglichen Corona-Impfstoff herstellen. Dabei handelt es sich um den Impfstoffkandidaten Adcovid, der einmalig über einen Nasenspray verabreicht wird.

Altimmune hofft, den Impfstoff 2021 auf den Markt zu bringen, wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten. Im Schlussquartal 2020 soll eine klinische Studie der Phase 1 lanciert werden, deren Resultate im ersten Quartal 2021 vorliegen sollen. Bislang wurden präklinische Studien durchgeführt.

Angesichts der bisherigen klinischen Erfahrung mit seiner Impfplattform erwartet Altimmune, dass Adcovid Menschen bis zu einem Jahr oder mehr vor Covid-19 schützen könnte. Zudem soll Adcovid ohne Sicherstellung einer Kühlkette transportiert werden können.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?