Unternehmen / Konsum

L’Oréal steigert Umsatz

Der Kosmetikriese erhöht den Umsatz im zweiten Quartal deutlich und schneidet auch in China gut ab.

(Reuters) Der französische Kosmetikriese L’Oreal hat im zweiten Quartal den Umsatz deutlich gesteigert und dabei auch im von Corona-Lockdowns getroffenen chinesischen Markt gut abgeschnitten. Vor allem dank des Online-Handels habe der Konzern dort dem negativen Markttrend getrotzt und 13% mehr Umsatz gemacht, sagte Vorstandschef Nicolas Hieronimus. Weltweit erlöste L’Oreal mit 9,31 Mrd. € bereinigt 13,4% mehr als ein Jahr zuvor. Analysten hatten mit 8,9% Zuwachs gerechnet.

Leser-Kommentare