Unternehmen / Finanz

Managerwechsel in der Rückbranche

Swiss Re verliert Europa-Chef an deutschen Konkurrenten und kürt Nachfolger.

(Reuters/AWP) Der Rückversicherer Swiss Re (SREN 95.98 -0.1%) hat Russell Higginbotham per 1. September 2018 zum CEO Reinsurance EMEA, Regional President EMEA und Mitglied des Group Executive Committee ernannt. Er ist laut Mitteilung vom Mittwoch seit 24 Jahren für den Konzern in unterschiedlichen Positionen tätig. Zuletzt führte er die Global Life & Health (L&H) Products Division.

Die Ernennung von Higginbotham folgt auf den Wechsel des Schweizers Jean-Jacques Henchoz zum deutschen Konkurrenten Hannover Re, dem weltweit viertgrössten Rückversicherer der Welt. Der 53jährige wird dort per April den CEO Ulrich Wallin ablösen, wie Hannover Re bekannt gab.

Henchoz war für das Geschäft in Europa, Asien und dem Nahen Osten zuständig und gehörte seit 2012 dem Führungsgremium von Swiss Re an.

Leser-Kommentare

Dieter Moosmann 22.08.2018 - 08:17

Sicher nicht abmelden, der Morgen-Report bringt führt mich wertvoll in den “Börsentag”. Öfters finde ich leider keine Vorbörsenkurse, die mir eine Ahnung vom Start und damit eine Beurteilung allfällig notwendiger Handlungen ermöglichen. Dafür besten Dank.

Clifford Padevit 22.08.2018 - 10:29

Sehr geehrter Herr Moosmann
Bitte entschuldigen Sie die Panne und vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir sind bei den Vorbörsenkursen auf die Daten von Julius Bär angewiesen und in letzter Zeit gab es da einige Probleme. Wir haben es der Bank schon gemeldet.
Beste Grüsse
Clifford Padevit

Roger Perret-Meyer 23.08.2018 - 08:04

unter julius bar premarket sind diese auch erhältlich von 8 – 9 h
roger