Unternehmen / Konsum

MCH verschiebt Kunstmesse in Hongkong

Die Kunstmesse Art Basel in Hongkong ist wegen der Corona­pan­demie um zwei Monate verschoben worden.

(AWP) Die Art Basel verschiebt ihre Hongkong-Ausgabe der Kunstmesse vom März auf Ende Mai. Damit reagiert der Messeveranstalter nach eigenen Angaben frühzeitig auf die pandemische Entwicklung am Austragungsort.

Die Ausgabe 2022 der Art Basel Hongkong wird neu vom 27. bis 29. Mai 2022 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre stattfinden, wie die Art Basel am Freitag mitteilte. An der Art in China nehmen 137 Galerien aus 28 Ländern und Territorien teil.

Der Entscheid, die Messe zu verschieben, sei in enger Absprache mit den Galerien, Sammlerinnen und Sammlern und weiteren Partnern getroffen worden, heisst es in der Mitteilung. Man sei auf ein solches Szenario vorbereit gewesen.

Die komplette Historie zu MCH Group finden Sie hier. »