Unternehmen / Industrie

Meier Tobler setzt auf Klimaschutz

CEO Roger Basler: «Der Baumarkt Schweiz ist absolut intakt.»

Die nur in der Schweiz tätige Haustechnikerin Meier Tobler hat sich von den Einschränkungen durch die Pandemie erholt. Nach einem Einbruch im ersten Halbjahr des Vorjahres und einer zögerlichen Erholung im zweiten Semester erreichte sie in den ersten sechs Monaten 2021 einen soliden Zuwachs auf allen Stufen der Erfolgsrechnung.

An der Anlegerkonferenz Investora sagte CEO Roger Basler: «Der Baumarkt Schweiz ist absolut intakt. Das Niveau der Bautätigkeit in der Schweiz sorgt bei uns für ein ausreichendes Auftragsniveau. Kleinere Schwankungen bereiten mir keine Sorgen.» Zurzeit sei das Thema Klimaschutz für Meier Tobler eine wichtige Basis für das Wachstum. In der Schweiz seien 2019 46% der gesamten Energie in Gebäuden konsumiert worden, wovon die Raumwärme mit 72% der grösste Verbraucher gewesen sei. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare