Aryzta

Beim Backwarenhersteller Aryzta (ARYN 1.099 -2.53%) wendet sich das Blatt. Eine neue Führungsgruppe und die Erholung des Nordamerikageschäfts zeugen davon. Kehrt das Vertrauen der Anleger zurück, erholt sich die Aktie weiter.

Evolva

Das Biotech-Unternehmen signalisierte 2017 durch zwei Kapitalerhöhungen und ein neues Management, dass es sich im Wandel befindet. Schon 2018 soll der Stevia-Süssstoff EverSweet mit dem Partnerunternehmen Cargill auf den Markt gebracht werden. Dadurch steigt der Umsatz, und das Erreichen der Gewinnschwelle rückt immer näher.

Meyer Burger

Beim Solarmaschinenhersteller Meyer Burger (MBTN 0.647 -0.31%) hat der Turnaround gerade erst begonnen. Bislang hat das Unternehmen erst einen Auftrag für die Heterojunction-Technologie aus Italien verbucht. Folgen weitere, steht einer Höherbewertung nichts mehr im Weg.

Santander

Mit der Übernahme der Banco Popular hat Banco Santander (SAN 4.0385 0.29%) ihren Marktanteil in Spanien auf rund 20% ausgebaut. Die Übernahme soll ab 2020 rund 1 Mrd. € Gewinn abwerfen. Mit positiven Nachrichten ist früher zu rechnen.

Signet Jewelers

Nach einer Gewinnwarnung verlor der Aktienkurs des Schmuckhändlers Signet Jewelers (SIG 31.49 -3.46%) deutlich an Wert. Neu sind die Titel mit einem KGV von 9 (2018) günstig bewertet. Zudem hat Signet den Tech-Konzern R2Net übernommen, um den Online-Handel zu stärken.