Unternehmen / Schweiz

Meyer Burger gibt Bezugsrechte aus

Der Photovoltaikspezialist will in den kommenden Tagen noch mindestens 40 Mio. Fr. einsammeln.

(AWP/SYC) Bei Meyer Burger tickt die Uhr. Ab heute Dienstag läuft die Bezugsfrist und der Handel der Bezugsrechte für die anvisierte Kapitalerhöhung. Die Kotierung und der erste Handelstag der neuen Namenaktien an der SIX werden auf den 29. Juli 2020 erwartet, wie es in einer Mitteilung am Dienstag heisst.

Die Bezugsfrist endet am 22. Juli um 12 Uhr, der Handel der Bezugsrechte am 20. Juli, wie es weiter heisst. Die Meyer-Burger-Aktionäre hatten am vergangenen Freitag der Kapitalerhöhung mit einem angestrebtem Bruttoerlös von 165 Mio. Fr. zugestimmt. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?