Unternehmen / Schweiz

Meyer Burger liefert an REC Group

Der Solartechnikanbieter gewinnt einen Schlüsselkunden für seine SmartWire Connection Technology.

Letztes Jahr konnte der Solartechnikausrüster Meyer Burger den Bestellungseingang um 23% auf 560 Mio. Fr. erhöhen, den höchsten Wert seit 2011. Das Unternehmen hat sich diesen Zuwachs auch dank einer laufend erneuerten und erweiterten Angebotspalette erarbeiten können.

Nun meldet der Anlagenbauer eine Bestellung der REC Group, die Signalwirkung haben soll. Die REC Group ist eine der grossen Solarmodulherstellerinnen und bekannt für hohe Qualität. Für die Produktionsstätten in Singapur hat sie nun die Fertigungssysteme mit  der SmartWire Connection Technology (SWCT) von Meyer Burger geordert. Der Umfang der Bestellung wird nicht veröffentlicht, doch sei die Tatsache, dass sich REC für das SWCT-System entschieden habe, «ein wichtiger historischer Meilenstein für uns», wie Meyer-Burger-CEO Hans Brändle im Mediencommuniqué zitiert wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare