Märkte / Makro

Miese Stimmung in Japan

Die Stimmung in der japanischen Industrie ist so trüb wie seit März 2013 nicht mehr.

(Reuters) Die Stimmung in Japans grossen Industriekonzernen ist so schlecht wie seit fast sieben Jahren nicht mehr. Wie aus der vierteljährlichen Tankan-Studie der japanischen Notenbank am Freitag hervorgeht, fiel der entsprechende Index im Dezember auf 0 Punkte nach fünf Punkten im September.

Experten hatten lediglich mit einem Rückgang auf zwei Punkte gerechnet. Hintergrund ist dem Bericht zufolge der Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie die weltweit schwächelnde Nachfrage. Die Firmen rechneten in den nächsten drei Monaten nicht mit einer Verbesserung der Lage, eher Verschlechterung. Der Index ist bereits das vierte Mal in Folge gefallen. So schlecht war die Stimmung zuletzt im März 2013.