Blogs / Momentum

Dividenden: Minen brillieren, einige andere knausern

Der Rückgang der globalen Gewinnausschüttungen klingt aus. Dieses Jahr werden die Dividenden wohl wieder wachsen.

Alexander Trentin

Ein Minenkonzern schafft es nach einer Unterbrechung in die zehn grössten Dividendenzahler der Welt im vergangenen Quartal: BHP rangiert auf Platz drei. Auch der australische Eisenerzförderer Fortescue Metals und Exxon Mobil stammen aus der Rohstoff- und Energiebranche. Zwei Schweizer Konzerne führen die Dividendenkönige an – die Pharmariesen Novartis und Roche.

Die zehn Unternehmen mit den grössten Gewinnausschüttungen haben im ersten Quartal 50 Mrd. $ verteilt – das sind fast ein Fünftel aller weltweiten Dividendenzahlungen. Diese Daten hat der Asset-Manager Janus Henderson für den quartalsweise erscheinenden globalen Dividendenindex gesammelt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?