Märkte / Rohstoffe

Mit Aktien die Goldrally duplizieren

Jetzt sollte man Gold kaufen. Die fundamentalen Faktoren sind intakt und Goldaktien attraktiv bewertet. Junge Explorationsunternehmen eignen sich für risikofreudige Anleger.

Hat Gold seinen Status als sicherer Hafen eingebüsst und die Goldrally ihren Schwung verloren? Diese Frage stellen sich zurzeit viele Investoren. Das edle Metall weist seit Anfang Jahr eine Performance von gerade mal 1% auf, nachdem sich sein Preis in den letzten zehn Jahren verfünffacht hat. Gold scheint zusammen mit vielen anderen Rohwaren durch die schlechte Konjunktur abgestraft, und auch die sich rasant ausweitende Eurokrise vermag es für Anleger nicht attraktiv zu machen.

Den Preis belastet haben jüngst der stärkere Dollar und die rückläufige Nachfrage Indiens. Die indische Rupie befindet sich zum Dollar auf einem Allzeittief. Der Blick auf den Goldpreisverlauf zeigt zudem eine hohe Volatilität – aber auch eine hohe Korrelation zu anderen Anlageklassen. Die nervöse Risk-on-Risk-off-Mentalität der Anleger, getrieben von Tagesaktualitäten, hat sich überall breitgemacht. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?