Unternehmen / Schweiz

Mit Mid Caps lässt sich Geld verdienen

Höheres Wachstum und involvierte Aktionäre sprechen weiterhin für eine Anlage in mittelgrossen Unternehmen.

Wer in Aktien mittelgrosser Unternehmen investiert, hat auch dieses Jahr Geld verdient. 2,5% hat der SMI Mid (SMIM) seit Anfang des laufenden Jahres zugelegt. Inklusive Dividende liegt die Rendite bei 4,5%. Der Index umfasst die dreissig grössten Schweizer Mid-Cap-Titel.

Remo Rosenau, Leiter Research bei der Helvetischen Bank, sagt: «In den letzten sechs Monaten hat auch eine Umschichtung in liquidere Titel stattgefunden.» Davon habe der SMIM profitiert. Die Anleger seien verunsichert. «Nach einer langjährigen Hausse bei den Small Caps nehmen die Investoren jetzt auch mal Gewinne mit.» Die Volatilität ist allerdings immer noch auf einem sehr tiefen Niveau.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare