Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Derivate

Mit Zertifikaten das Portefeuille kalibrieren

UBS lanciert eine Plattform für strukturierte Produkte und holt Barclays und Vontobel an Bord.

Beim Kauf strukturierter Produkte sei der Portfoliokontext zentral, erklären Emittenten immer wieder. Dieser ist jedoch für viele Anleger schwierig zu eruieren. Um abzuschätzen, wie sich Risiko und Rendite des Portefeuilles ändern, wenn ein Zertifikat hinzukommt, entwickelt der Branchenverband SVSP eine App.

Die konkrete Einbettung von Zertifikaten in das eigene Portefeuille bietet die neue Plattform Structured Products Investor von UBS. Der Emittent ist Pionier in der Preistransparenz: Bereits 2009 hatte UBS im Internet das Portal Equity Investor öffentlich gemacht, dort können Anleger Konditionen von massgeschneiderten Zertifikaten abfragen, etwa die Coupons für verschieden hohe Barrieren. Das erlaubte erstmals den direkten Vergleich mit Konkurrenzprodukten.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.