Unternehmen / Immobilien

Mobimo-CEO: «Nur ein wandlungsfähiger Vermieter hat Erfolg»

Daniel Ducrey hält Immobilien für attraktive Anlagen. Flexibilität und Pragmatismus, auch von Behördenseite, sieht er als Rezept, dass das so bleibt.

Auf dem Schweizer Immobilienmarkt werden nach wie vor hohe Preise gezahlt. Der Renditedruck ist offensichtlich. Für Daniel Ducrey, CEO Mobimo, hat die Pandemie daran nichts geändert. Sie hat aber Trends im Detailhandel und in der Bürowelt bestätigt. ­Unabhängig davon ist das Thema Nachhaltigkeit in den Vordergrund gerückt. Mobimo hat einen Absenkungspfad für CO2-Emissionen verabschiedet.

Herr Ducrey, als Sie die Halbjahreszahlen präsentierten, sagten Sie, die Attraktivität des Immobilienmarktes sei in keiner Weise beeinträchtigt. Wie beurteilen Sie die Lage drei Monate später?
Die Aussage kann ich nur bestätigen. ­Immobilien sind noch beliebter als vor einem Jahr, was die weiterhin steigenden Transaktionspreise zeigen. Damit ist auch klar, dass der Renditedruck anhält.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?